Stricknadeln und Häkelnadeln

ChiaoGoo, KnitPro, addi und Prym – die richtige Nadel für dein Hobby

Warum gibt es eigentlich so viele unterschiedliche Strick- und Häkelnadeln?

Stricknadeln und Häkelnadeln Simply StitchDer Markt bietet eine enorme Vielfalt an Strick- und Häkelnadeln.
Unsere gängigsten Stricknadeln sind vorrangig aus Holz, Metall oder Bambus. Bei all diesen Materialien gibt es Unterschiede in Haptik und Gewicht.
Bei den Holznadeln kommen z.B. laminiertes Birkenholz, Rosenholz oder auch Olivenholz zum Einsatz. Holz hat eine geringere Materialdichte als Metall und ist deshalb leichter. Außerdem ist Holz angenehm „handwarm“.
Die Bambusnadeln unterscheiden sich durch die Verwendung der jeweiligen Grasart. (Bambus gehört botanisch nicht zu den Holzgewächsen, sondern ist ein verholztes Gras)
Bei den Metallnadeln werden vorrangig veredeltes Messing, Stahl/Edelstahl und Aluminium zur Herstellung genutzt.

Die einen stricken lieber mit Metall, andere schwören auf Holz. Hier hat tatsächlich jeder seine eigene Vorliebe, denn es soll sich ja auch gut anfühlen. So spielt auch das klassische „Klappern“ der Nadeln eine Rolle. Manche empfinden es als meditativ und andere mögen gern das leisere und warme „Klicken“ von Holz oder Bambus.
Wenn das Garn auf einer Holznadel nicht so richtig rutschen mag, dann versuch es mal mit einer Metallnadel. Hast du dagegen ein sehr glattes Garn für dein Projekt gewählt, ist eine Bambus- oder Holznadel durchaus sinnvoll.

Die Wahl der passenden Nadelstärke

richtet sich in erster Linie nach dem Material, das du verarbeiten möchtest. Sie hat auch entscheidenden Einfluss auf die Maschenprobe.
Generell gilt: dünne Nadeln für dünnes Garn und dickere Nadeln für dickeres Garn. Strickst/häkelst du eher fest, dann wähle die Nadelstärke etwas größer, als auf der Banderole des Garns empfohlen wird. Damit wird dein Projekt nicht zu fest und steif.
Wenn du eher locker arbeitest, dann nimm eine etwas kleinere Nadel als empfohlen. So vermeidest du, dass dein Modell zu sehr leiert und die Form verliert. Zu große Maschen bieten sich nämlich auch untereinander nicht genügend Halt.
Im Endeffekt richtet sich die Wahl der Nadelstärke immer nach deinem persönlichen Strick- bzw. Häkelstil.

Jeder wird seine eigenen Erfahrungen machen und feststellen, mit welchen Stricknadeln seine Strickprojekte am besten gelingen.

Wir beraten dich gern bei der Auswahl deiner Nadeln für dein Projekt! Wenn du dir unsicher bist, kannst du die Nadeln auch bei uns ausprobieren.

Sehr empfehlenswert sind zum Beispiel die hier im Bild abgebildeten austauschbaren Nadelspitzen von KnitPro! 

Die unterschiedlichen Spitzen sind genial und du kannst sie schnell mit jedem KnitPro Seil verbinden.
Mit dem Nadelspitzensystem bist du auf Dauer immer kostengünstiger und bleibst flexibel!


KnitPro – Symfonie – der Klassiker

Die äußerst ansprechende Farbkombinationen macht schon beim Anschauen gute Laune, der eigentliche Vorteil liegt jedoch in dem ständigen Farbkontrast der Stricknadeln zum Garn, egal welche Farbe es hat.

Das laminierte Holz sorgt für die unvergleichliche Stabilität, wie bei keiner anderen Holzstricknadel.

Sie liegen warm und angenehm leicht in der Hand und sind dennoch außergewöhnlich stabil.
Die perfekten makellosen und schön schmal zulaufenden Spitzen sind ideal für jedes Garn und all Ihre Projekte. Der sehr glatte Übergang vom Seil zur Nadel garantiert das sanfte Abgleiten der Maschen ohne zu verhaken. Das stabile flexible Seil bleibt knick- und schlaufenfrei, auch bei langer Lagerung.

 


KnitPro Cubics – das “eckige” Strickerlebnis

Die Cubics sind wirklich klasse. Natürlich in bekannter KnitPro-Qualität.
Diese Stricknadeln liegen bequem in der Hand – auch wenn’s erst mal nicht so aussieht. Aber durch ihre Form tut es an den Fingern nicht mehr so weh, wenn mal wieder ein Maschen-Marathon eingelegt wird, da sie ja flach aufliegen.
Außerdem sorgen sie auch noch für ein gleichmäßigeres Maschenbild, die linken Maschen werden nun auch etwas fester und genauso schön wie die rechten 🙂 Sie bieten selbst bei arthritischen Händen stundenlanges und angenehmes Stricken.

Das elegant laminierte Symfonie Rose Holz besticht durch seine facettenreiche Optik und ist doch leicht, robust & flexibel
Durch die spezielle quadratische Form bleiben die Nadeln wo man sie hinlegt – kein Davonrollen mehr!
Sie sind perfekt für Anfänger geeignet, denn sie bieten einen guten Halt und Kontrolle über das Strickstück. Bei den Cubics wird die Nadelstärke diagonal gemessen, sie passt wie die bekannten runden Nadeln in jedes Nadelmaß.
Angeboten werden die Cubics als Symfonie Rose (Birkenholz) oder Nova (Metall)


KnitPro Karbonz – High-tech in der Strickwelt

Ein revolutionäres Produkt, die Stricknadeln der nächsten Generation. Nadelschaft aus Karbonfaser und Spitzen aus vernickeltem Messing! Diese Kombination der zwei vielseitigen Materialien, leichte Karbonfaser & scharfe Messingspitzen, garantieren Ihnen ein unvergleichliches Strickerlebnis!

Die Karbonfaser ist ein sehr vielseitiger und extrem belastbarer Werkstoff, er findet unter anderem Verwendung im Flugzeug- und Kraftfahrzeugbau sowie in der Raumfahrt. Die glänzenden und sehr glatten Messingenden verjüngen sich gleichmäßig zu makellosen Spitzen. Sie sind ideal für jede Art von Garn und jedes Projekt.
Die Stricknadeln sind äußerst bruchfest, extrem leicht und sehr flexibel. Oberflächen aus Karbonfaser lassen die Maschen mühelos über die Nadel gleiten.


KnitPro Bamboo – Nadeln aus Gras

KnitPro BambooSie werden aus dem feinsten japanischen Bambus hergestellt, es sind äußerst robuste Nadeln, die sich trotzdem sanft anfühlen.

Die langen Fasern des Bambusses verleihen den Stricknadeln die extreme Leichtigkeit bei maximaler Flexibilität.
Natürlich haben sie auch die glatten, perfekt geformten und makellos schmal zulaufende Spitzen.

Austauschbare Nadelspitzen KnitPro Bamboo:

Von 3mm bis 10mm inkl. der Zwischengrößen 3,25mm und 3,75mm. Die mit 24 Karat vergoldeten Verbindungsstücke sorgen für ein attraktives Aussehen und sind auch bei bestehender Nickelallergie sorgenfrei verwendbar.

 


Für die Häkelfreunde:

Häkelnadeln

Häkelnadeln von Chiaogoo, Pony und Addi.


Addi’s Häkelnadeln, für jeden Fall das Richtige.

  • Wollhäkelnadel mit Griff: von 2 bis 6mm, sie sind 15cm lang. Aluminium vernickelt, das farbige Vorderteil ist für die richtige Position drehbar.
  • Garnhäkelnadel: von 0,5 bis 1,75mm, aus Stahl mit vergoldeten Köpfen – eine Spitzenleistung für feinste Arbeiten.
  • Addi Swing Häkelnadel: von 2 bis 8mm. Eine glatte Sache mit perfektem Haken, ca. 16 cm lang aus Aluminium. Die Stärken 7 und 8 bestehen Zinkdruckguss. Jede addi-Swing hat ihrer Stärke entsprechend eine eigene Farbe.

Addi’s Rundstricknadeln von klein bis groß!

Viel Spaß 🙂

2021 Simply Stitch - Wolle, Stoffe & Design